Renchen/Rammersweier - TSG Bohlsbach 1:8

Tennis Bezirksliga:

Renchen (dkr). Beim 8:1 bei der TSG Renchen /Rammersweier landeten die Damen der TSG Bohlsbach/ Weier/Gengenbach am Sonntag den zweiten Auswärtssieg in Folge. In Top- Besetzung angetreten ließen die Gäste ihren Gegnerinnen kaum eine Chance. Agatha Chytilova, Diana Volkov, Alica Volkov, Magdalena Smelkova und Radka Kocandova hatten keine Mühe. Lediglich Anna Heering (5) musste sich in einem knappen Match ihrer Gegnerin mit 4:6, 4:6 geschlagen geben Somit stand der Sieg für die TSG Bohlsbach /Weier/ Rammersweier die auch alle drei Doppel gewann, bereits nach den Einzeln fest.

TSG Renchen - TSG Bohlsbach 1:8
Grunwald - Smekalova 0:6, 0:6; Wacker - Chytilova 0:6, 0:6; Vogt - Kocandova 2:6, 2:6; Pertzborn - D. Volkov 1:6, 0:6; Robecke - Heering 6:4, 6:4; Euler - A. Volkov 2:6. 2:6; Grunwald/Euler - Smekalova/Chytilova 0:6, 2:6; Wacker/Robecke - Kocandova/Heering 5:7, 4; 6; Vogt/Pertzborn - Volkov/Volkov 3:6, 4:6.

Bericht vom 14.05.2024 hier.


Damen der TSG Bohlsbach starten mit Auswärtssieg

Tennis Bezirksliga: 6:3-Erfolg beim TCRW Achern

Achern (dkr). Die 1. Damenmannschaft der TSG Bohlsbach /Weier/Gengenbach ist erfolgreich in die neue Saison in der Tennis-Bezirksliga gestartet und gewann klar bei Aufsteiger TC RW Achern mit 6:3. In der ersten Runde siegten die neu an Position 2 spielende Lucie Hromkova und Diana Volkov (3), während sich Ellen Moser (6) im Mach-Tiebreak geschlagen geben
musste. In der zweiten Runde gewann im Spitzenspiel Magdalena Smekalova, die in der Doppel-Weltrangliste an Position 612 geführt wird, mit 6:2, 6:2. Ihre tschechische Teamkollegin Radka Bobkova (4) siegte ebenfalls souverän. An Position 5 erkämpfte sich Mannschaftsführerin Anna Heering im Match-Tiebreak mit 10:4 den Sieg, sodass die TSG bereits nach den Einzeln als Gewinner der Partie feststand. Im Anschluss konnte Bohlsbach nur noch zwei Doppel spielen, sodass am Ende ein 6:3-Auswärtssieg zu Buche Stand.

Magdalena Smekalova hatte beim 6:2 und 6:2 im Spitzenspiel keine große Mühe.

TC RW Achern - TSG TC BW Bohlsbach/TC Weier/TC RW Gengenbach 3:6
Lia Scalambrino - Magdalena Smekalova 2:6. 2:6;
Aileen Atileit - Lucte Hromkova 1:6, 4:6;
Piros Becker - Diana Volkov 1:6. 3:6:
Mia Hügel - Radka Bobkova 2:6. :6:
Sara Pütz - Anna Heering 1:6. 6:3. 4:10;
Hannah Friedel - Ellen Moser 5:7, 6:4, 10:7;
Scalambrino/Atileit - Smekalova/ Hromkova 0:6, 3:6;
Becker/Hügel - Heering/Moser 6:3. 6:3;
Putz/Friedel - kampflos. Gast nicht angetreten.

Bericht vom 07.05.2024 hier.


Kein Aufstieg für Bohlsbach

Tennis-Bezirksliga: Damen verlieren 4:5 gegen Schönberg

Offenburg-Bohlsbach ( kr). Ohne ihre beiden tschechischen Spitzenspielerinnen Smekalova und Urbanova haben die Tennis-Damen der TSG Bohslbach/Weier/Gengenbach zu Hause das entscheidende Spiel um den Aufstieg in die Oberliga mit 4:5 gegen den TC Schönberg II verloren. In der ersten Runde konnte die Ukrainerin Anastasia Rodyk den TCB in Führung bringen. Die Einzel an Position 2 und 4 wurden deutlich abgegeben. In der zweiten Runde gingen die Einzel an Position 3 und 5 relativ schnell verloren. An Position 1 spielte dann die 46-jährige Tschechin Radka Pelikanova (ehemalige Nummer 180 der WTA-Rangliste) ihre ganze Erfahrung aus und holte im Match-Tiebreak den wichtigen zweiten Einzelpunkt. In den Doppeln setzte der TCB die beiden Club-Trainerinnen Claudine und Isabelle Wilk ein. Allerdings wurden nur zwei der drei Doppel gewonnen, sodass die Mannschaft aus Schönberg als Aufsteiger feststand und sich die Bohlsbacherinnen mit dem zweiten Platz zufriedengeben mussten.

TSG Bohlsbach - TC Schönberg II 4:5
Pelikanova - Taubert 3:6, 7:5, 10:5; D. Volkov - Plümacher 4:6, 2:6; Heering - Walk 1:6, 0:6; Moser - Schulze 0:6, 0:6; A. Volkov - Zietlow 3:6, 1:6; Rodyk - Kloke 6:0, 6:2; C. Wilk/Pelikanova - Taubert/ Plümacher 6:4, 6:2; I. Wilk/A. Volkov - Walk/Kloke 6:4, 6:3; D. Volkov/Rodyk - Schulze/Zietlow 3:6, 1:6.

Bericht vom 18.07.2023 hier. 


TSG Lahr II unterliegt bei TSG Bohlsbach

Offenburg-Bohlsbach (mue). Die Frauen der TSG Lahr/Emmendingen können, unter anderem verletzungsbedingt, nach wie vor nicht in personeller Bestbesetzung antreten. Das wurde beim 3:6 in Bohlsbach gerade auf den vorderen Positionen ersichtlich. Gegen die beiden starken Tschechinnen der Gastgeberinnen war kein Kraut gewachsen. Sara Nübling erkämpfte sich einen Matchball, unterlag jedoch noch knapp im Match-Tiebreak. „Der Gegner war zu stark, in der Tabelle sollte es aber angesichts der noch ausstehenden Begegnungen zu einer guten Platzierung reichen“, ist Cheftrainer Hernan Valenzuela optimistisch.

Bericht vom 27.06.2023 hier. 


Damen 1 siegen gegen TC BW Oberweier 2

In der ersten Runde konnte Magdalena Smekalova mit einem klaren Sieg überzeugen. Schwerer hatten es Jana Kritzek und Laura Broß, die sich nach einem Aufregenden Match leider geschlagen geben mussten.
Die zweite Runde lief für die Damen deutlich besser und alle drei Spielerinnen konnten sich den Sieg erkämpfen. Lucie Urbanova, die mit Ihrer Freundin aus Tschechien zur Verstärkung angereist war, setzte sich nach einer spannenden Partie klar durch. Diana Volkov setze sich nach einem intensiven ersten Satz, mit einem klaren 6:0 im zweiten Satz durch. Auch Anna Heering gewann nach einem spannenden Einzel Ihr Spiel.
Wie schon die Einzel waren die Doppel schwer umkämpft. Doch konnte das Erste Doppel, bestehen aus Lucie und Magdalena, in zwei glatten Sätzen gegen ihre Gegner von ihrer Spielstärke überzeugen und holte so den Siegentscheidenden Punkt. Etwas schwerer hatte es das Dritte Doppel, Laura und Diana, welches sich nach einem nervenauftreibenden 10:7 in Matchtiebreak den Sieg sichern konnten. Das Dritte Doppel, Anna und Jana, musste sich nacheinem hart umkämpften Match leider im Matchtiebreak geschlagen geben.
Auf dem Foto v.l.n.r.: Anna Heering, Diana Volkov, Laura Broß, Jana Kritzek, Lucie Urbanova, Magdalena Smekalova.

Bericht vom 16.05.2023 hier. 


Damen: TC Oberweier wahrt weiße Weste

1. Tennis-Bezirksliga: Damen II schlagen nach mühevoller Arbeit Bohlsbach mit 6:3

Marie Siefert vom TC Oberweier gewann ihr Einzel an Position sechs mit 10:5 im Match-Tiebreak. Foto: Ulrich Marx

Offenburg-Bohlsbach (mue). Mit einem 6:3-Erfolg beim TC BW Bohlsbach, dem dritten Sieg im dritten Saisonspiel, ha­ben  die Damen II des TC BW Oberweier am Sonntag den Klassenerhalt in der 1. Ten­nis-  Bezirksliga so gut wie gesi­chert. 

Weiterlesen: Damen: TC Oberweier wahrt weiße Weste

Erster Saisonsieg für Bohlsbacher Damen

Während die Damen des TC Bohlsbach in der 1. Tennis-Bezirksliga einen 7:2-Erfolg und -die Herren 40/2 in der Oberliga einen 8:1-Sieg feierten, kassierten die Herren 50 in der Badenliga am Wochenende eine 3:6-Niederlage.

Nach zwei Niederlagen zu Saisonbeginn feierten die Damen des TC Bohlsbach beim 7:2 gegen den TC Eimeldingen ihren ersten Sieg. Bereits in den Einzeln war die Dominanz des TCB spürbar. Lediglich Heide Abel an Position 1 musste ihr Match abgeben. Mit einer 5:1-Führung gingen die Gastgeber in die Doppelpartien, von denen Bohlsbach zwei für sich entscheiden konnte. Am Ende stand ein verdienter 7:2-Sieg für die Damen aus Bohlsbach, die am kommenden Sonntag im Derby beim TC Biberach/Gengenbach nachlegen wollen.

Kompletter OT-Bericht vom 14.06.16 hier.


Bohlsbacher Damen vor Abstieg

Nach 3:6 gegen TSG Oberkirch/Renchen sind die Chancen gesunken

Der vorletzte Spieltag der Saison endete für die Bezirksliga-Damen des TC Bohlsbach mit einer 3:6-Niederlage gegen die TSG Oberkirch/Renchen. Somit rangieren die Tennisspielerinnen aus Bohlsbach weiter auf dem letzten Tabellenplatz.
In der ersten Einzelrunde konnte Jessica Neumann gegen Ronja Felsch mit einem deutlichen 6:1 und 6:1 den einzigen Punkt für Bohlsbach erzielen. Heide Abel und Jule Streif trennten sich mit 3:6 und 5:7, während Carmen Glatt Ihrer Gegnerin Samira Eckert klar unterlag. Im Einzel musste sich Sascia Löhrmann an Position eins in einem spannenden Match mit 6:4, 2:6 und 4:10 Anais Daeschler geschlagen geben. Jana Krizek verlor ihr Einzel glatt in zwei Sätzen gegen Annika Bühler. Den weiteren Einzel-Sieg für die Gastgeberinnen erzielte Ann-Katrin Oschwald souverän mit 6:1 und
6:0 gegen Eliza Rein.

Kompletter OT-Bericht vom 09.07.14 hier


 

Damen aus Bohlsbach nun Letzter

1:8 gegen die TF Münstertal

Die Damen des TC BW Bohlsbach mussten mit 1:8 gegen die zuvor noch sieglose TF Münstertal erneut eine Niederlage in der 1. Tennis.Bezirksliga einstecken und rutschten auf den letzten Tabellenplatz. Den einzigen Punkt holte Carmen Glatt (3), die in einem nervenaufreibenden Spiel gegen Kristina Burgert nach 3:6 und 7:5 mit 10:5 im Match-Tiebreak gewann.

Kompletter OT-Bericht vom 02.07.14 hier


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.